Auszeichnungen

Qualitätszeichen

logo-qzDas Zeichen wird nur Staudenspezialbetrieben verliehen, deren Produktionsstätten und Produkte einer strengen Kontrolle unterliegen. Sortenechtheit, Verkaufsstärke und Gesundheitszustand der Pflanzen, sowie umweltschonende Produktionsweise sind nur einige Kriterien, die von unabhängigen Fachleuten regelmäßig überprüft werden.

Kompetenzzeichen

logo-stauden

Mit der Kompetenzkampagne startet der Bund deutscher Staudengärtner eine Informationsinitiative zu Gartenwürdigkeit und Ausdauer von Staudensorten und eine Selbstverpflichtung der Staudengärtner, ihr Wissen und Können optimal einzubringen. Staudengärtner halten ein breites Spektrum von Gartenstauden bereit: durchschnittlich 1.200 Arten und Sorten.

Mit dieser Vielfalt können Gärten angepasst an die Klima- und Bodenbedingungen, aber auch nach individuellen Geschmack gestaltet werden, die von Frühling bis in den Herbst, manchmal auch bis in den Winter hinein unterschiedliche Blühaspekte bilden. Die geeigneten Sorten werden fachgerecht vermehrt und verwendungsorientiert kultiviert.


2011

Bundesgartenschau in Koblenz = 3 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen

2007

Bundesgartenschau in Gera und Ronneburg = 3 Goldmedaillen, 3 Silbermedaillen

2001

Bundesgartenschau in Potsdam = 1 Silbermedaille

1995

Bundesgartenschau in Cottbus = 3 Goldmedaillen, 5 Silbermedaillen

1994

Landesgartenschau in Hof = 1 Silbermedaille
weitere Teilnahmen an Landesgartenschauen in Pößneck und Nordhausen

1975 – 1989

mehrere Goldmedallien bei Leistungsschauen auf der iga Erfurt (heute ega Erfurt)